ALLEMAND

ERDBEBEN NUCLEAR
Der Leser wird in einem Rennen erwischt, einen Kampf zwischen vier Welt auf der Suche, um ihren Einfluss zu erweitern. Die Popularität von zwei jungen Vulkanologen umgeleitet. Erstellt eine magna Gas unterirdische Speicherung in Europa. Ein talentierter Seismologe sagt, es kann ein Erdbeben durch den Detektor Energie durch die Kollision tektonischer Platten veröffentlicht verkünden. Die zivilen Kernenergie steht im Mittelpunkt der Turbulenzen zwischen Politik und Finanzen. Die Liebesgeschichte, die Rhythmus, der uns führt aus dem Elsass nach Kopenhagen, Reykjavik Washington Portland, und die vulkanischen Inseln der Kanarischen Inseln in die Schweiz, in einer Folge von Drehungen einlädt. 1974 beginnt der Roman während der Ölkrise orchestriert von OPEC, die die Meinungsverschiedenheiten in der wichtigen Tagung der Internationalen Agentur für Atomenergie rührt. Die Geschichte Nachverfolgen von Änderungen auf den zivilen nuklearen Katastrophe im Kernkraftwerk im Herzen Europas, der INB 75, 11. März 2011.
Dieses aufregende neue, glaubwürdige, zeitlich mit einem realistischen Szenario. Sein Verhalten an der Kreuzung plausible Industriestaaten wirft Fragen auf.
Der Autor, Hervé FRANTZ, ist Kapitän der Feuerwehrleute spezialisiert auf natürliche und technologische Risiken. Er ist auch sehr aktiv in Freiwilligenarbeit, Schach Liga, soziale Werke und Rotary International. Er erinnerte an die Rolle der Geheimdienste für den Schutz der wirtschaftlichen Interessen der Nationen. Es ist nie entscheidet über die Fortsetzung der Atomindustrie. Im Hintergrund macht es eine aufrichtige Anerkennung für die Arbeit von Journalisten und alle, die die wichtigsten Notfall-Einheiten, Gendarmerie und Polizei. Er widmete einen großen Teil der Gewinne aus dem Roman zur Unterstützung von Projekten und Werken zu subventionieren: Waisen der Feuerwehrleute, Soldaten, Gendarmen, Polizisten, als auch für Forschung gegen schmerzhafte Erkrankungen, Strom, hält er unerträglich.